Selbstversorgerhütte in Kühtai

Berghütten für Bergsportwochen, Wanderfreizeiten, Familienfreizeiten. Suchen Sie eine Selbstversorgerhütte für 8 - 60 Personen ?
Zwölferköpfl

Die Tour zum Zwölferköpfl kann kombiniert werden mit einem Ausflug zum Pochersee (siehe Vorschlag 6) oder mit der Wanderung nach Hochötz (Vorschlag 1). Im Zuge der Sanierung des Knappenweges ist nun auch der Zugang zum Zwölferköpfl erleichtert worden.

Von der Mittergrathütte aus folgen wir dem Weg 148 ("Knappenweg", gut ausgebaut und markiert) unterhalb des Schafzoll nach Westen. Wir folgen dem Wegweiser "Balbachalm, Hochötz".

Bei der oberen Issalm (Ruine) zieht der Weg ein Stück Richtung Wörgetal und biegt dann wieder nach Westen hinauf auf eine Geländestufe. Bald erreicht man die Abzweigung zum Zwölferköpfl (gelber Wegweiser). Es geht nun in steilen Serpentinen aber unschwer hinauf zum Gipfel. Mit einer für diesen kleinen Gipfel prächtigen Aussicht wird man für den steilen Anstieg belohnt. Für den Abstieg nutzt man am besten den weniger steilen Weg, der von der anderen Seite, von Westen her, auf den Gipfel führt. Man gelangt nach kurzer Zeit wieder auf den Knappenweg und kann seine Wanderung nach Hochötz fortsetzen (nach links) oder geht nach Osten zurück Richtung Obere Issalm / Pochersee. Falls man vorhat, nach Hochötz zu wandern, kann man auch schon vorher, beim Abstieg vom Gipfel, nach links abzweigen, man gelangt dann nach Überwindung eines Geländerückens zur Bergstation einer Sesselbahn des Skigebietes Hochötz und von dort über die Skipiste hinunter zur Balbachalm.

Skihütte Berghütte Hütte Skitouren Schitouren Tourenskilauf,Wandern Bergwandern Stubaier Alpen Wanderurlaub Wanderferien